Der Tourismussektor in der Marina Alta steigert die Beschäftigung im Mai stärker als üblich Der Tourismussektor in der Marina Alta steigert die Beschäftigung im Mai stärker als üblich
LaMarinaAlta.com
Sucher

Der Tourismussektor in der Marina Alta steigert die Beschäftigung im Mai stärker als üblich

14 Juni 2024 - 13: 18

Die Zahl der Sozialversicherungspflichtigen ist in diesem Monat Mai im Vergleich zum April um 740 Stellen gestiegen (+1,20 %), was den positiven Trend der letzten beiden Monate verstärkt. Der Mai belässt die Gesamtzahl der verbundenen Unternehmen bei 62.652, der maximalen Mitarbeiterzahl im Monat Mai in der historischen Reihe. „Die Dynamik, die der Tourismussektor in der Marina Alta zeigt, trägt wesentlich zur hohen Rate der Schaffung von Arbeitsplätzen bei“, bringt Observatori Marina Alta in einer Pressemitteilung zum Ausdruck.

Von den mehr als 62.000 geschaffenen Arbeitsplätzen entfallen mehr als 30 % (19.000) auf Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Tourismus, beispielsweise im Gastgewerbe (Lebensmittel- und Getränkedienstleistungen) oder im Handel.

Die Monate Mai sind traditionell positiv für die Arbeitsbilanz. Sie zeichnen sich ausnahmslos durch deutliche Mitgliederzuwächse und einen etwas stärkeren Rückgang der Arbeitslosigkeit aus. Bei dieser Gelegenheit entsprechen die veröffentlichten Zahlen dem saisonalen Muster und weisen eine etwas bessere Leistung als im Vorjahr auf. Auch die Zahl der Arbeitssuchenden ist im Mai zurückgegangen. Schließlich ist die Zahl der Neueinstellungen im Vergleich zum Vormonat gestiegen, obwohl sie im Jahresvergleich zurückgegangen ist.

Die Zahl der Arbeitssuchenden ging im Mai im Vergleich zum April um 134 Personen zurück und erreichte 8.360 Arbeitssuchende. Eine Zahl, die die Arbeitslosenquote bei unter 9.000 Personen hält, einem Rekord, der seit April 2023 erreicht wurde, und dem niedrigsten Wert in der historischen Reihe seit August 2008 (7.563).

Die Arbeitslosenquote ist in diesem Monat Mai vor allem in Küstengemeinden wie z Dénia (mit 13,3 %), Xàbia (mit 9,6 %) und Benitatxell (12,3 %). Die niedrigsten Arbeitslosenquoten finden sich in Teulada Moraira (7,1 %), LLíber (7,6 %) sowie Xàbia und Calp (9,6 %).

Damit wurde seit diesem Datum ein Rekord hinsichtlich der niedrigsten Zahl an Arbeitslosen erreicht. Dies entspricht einem monatlichen Rückgang von -1,58 %, einem Rückgang der für den Monat Mai typischen Zahl der Antragsteller, allerdings ist dieser Rückgang geringer als üblich im Monat Mai (-384 im Durchschnitt im Zeitraum 2010-2019 oder -402). in der Vergangenheit 2021-2023). Dieser Rückgang im Vergleich zum April ist stärker als der prozentuale Rückgang in der valencianischen Gemeinschaft und der Provinz Alicante (-1,07 % bzw. -1,31 %) und etwas weniger ausgeprägt im Vergleich zur nationalen Zahl (-1,76 %).

1 Kommentar
  1. Luis sagt:

    Was genau sind das für Jobs? Kellner, Küche, Geschäfte? Für wie lange, welche Art von Verträgen, Arbeitsbedingungen und Gehältern?


5.430
1.669